From:Joachim Weiß
Date: 8.8.03 17:49
Subject:Re: i6 Problem mit #IF in FlexModul
Reply-To:Imperia-Mailingliste
References:
  • 6.8.03 17:52 Guido Flohr
    Re: [IMPERIA] i6 Problem mit #IF in FlexModul
  • 8.8.03 16:37 Jörg Halitschke
    AW: [IMPERIA] i6 Problem mit #IF in FlexModul
  • * Jörg Halitschke <j.halitschke@i-d.de> [030808 16:37]:
    > * Guido schrieb:
    > > Mein Vorschlag: Verwende einen Submit-Handler, beim Speichern der 
    > > Seite gehst du dann mit JavaScript die kritischen Felder durch, und 
    > > machst dann ein JavaScript-Alert, wenn eins davon zu lang wurde.
    > Habe jetzt so eine JS-Function geschrieben, die die Eingaben in den 
    > Feldern überprüft.
    > Das funzt mit einem extra-Link für die Überprüfung prima, aber ich
    > würde die Felder schon gern automatisch beim/vorm Speichern der Seite
    > überprüfen lassen ohne in den imperia-Skripten rumzufuschen bzw. die
    > Funktion onBlur() auszuführen.
    > 
    > Habe schon in der ML gesucht, aber eine Lösung gibt's dort auch nicht.
    > Der Vorschlag unter:
    > http://ml.imperia.org/imperia-users/2001/07/13/87bed25a484b61978bd5d6873a40025b/index.html
    > war auch mein Ansatz - aber so funktioniert das leider nicht.
    
    Was da beschrieben wird ist glaube ich veraltet. Suche mal nach
    submit-handler, da gibt es einen aktuellen Artikel
    
    http://ml.imperia.org/imperia-users/2003/07/16/b8a802425ce590ac7dfbf51087cf2391/index.html
    
    in dem das mit den Handlers beschrieben wird. Vielleicht hilft das
    schon?
    
    Grüßle,
    Joachim
    -- 
    Dr. Joachim Weiß - Joachim.Weiss@netpioneer.de
    Netpioneer GmbH, Beiertheimer Allee 18, 76137 Karlsruhe
    Tel: 0721 / 9 20 60 52   
    Fax: 0721 / 9 20 60 30
    
    
    
    Thread (i6 Problem mit #IF in FlexModul)

    © 2001, 2002 marchive.pl Christian Lackas

    [HOME]   [MARCHIVE]   [INDEX]   [IMPERIA]   [IMPRESSUM]   [DELTA]